Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich würde gerne leben

wie ein Fluß fließt,

getragen von der Überraschung

der eigenen Entfaltung.

 

John O'Donohue

  

Berufliche Vita


 

Geboren 1970 in Hamburg, verheiratet. Studium der Humanmedizin an der Universität Hamburg, der Freien Universität Berlin und der Université Paris 6. Promotion zum "Dr. med." an der Universität Hamburg im Bereich Medizinische Psychologie mit der Dissertation "Lebensqualität beim Chronischen Erschöpfungssyndrom (CFS).

Ausbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie am Auguste-Viktoria-Klinikum Berlin, den Heiligenfeld Kliniken Bad Kissingen sowie der Schön Klinik Bad Arolsen. Erwerb des Facharzttitels an der Berliner Ärztekammer. Oberärztliche Tätigkeiten in der Schön-Klinik Bad Arolsen, der Psychosomatischen Akut-Klinik Kassel-Bad Wilhelmshöhe und der Parkland-Klinik Bad Wildungen. 

Psychotherapeutische Ausbildung in Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und Positiver Psychotherapie an der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie.

Fortbildung in Traumatherapie  am ID-Institut Kassel und bei Prof. Ulrich Sachsse mit Erwerb des          DeGPT-Zertifikats "Spezielle Psychotraumatherapie".

Fortbildung "Diagnostik & Behandlung dissoziativer Störungen und dissoziativer Persönlichkeitsstörungen" bei Michaela Huber.

Weiterbildung  im Traumatherapie-Verfahren "Somatic Experiencing (SE)" nach Peter Levine am Institut für Neurotracking in München bei Itta Wiedenmann mit Zertifizierung als Somatic Experiencing Practitioner (SEP). Postadvanced Workshop zu "SE-Bodywork & Frühes Trauma".

EMDR-Training bei Dr. Laurel Parnell.

Basis-Training in Ego-State-Therapie bei Maggie Phillips.

TRIMB Fortbildung bei Ellen Spangenberg.

Zugelassen im Psychotherapeutenverfahren der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Laufende Weiterbildung zum Erwerb der Zusatzbezeichnung "Sozialmedizin" und verkehrsmedizinische Begutachtung. 

Weiterbildung in klassischer Homöopathie an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin sowie beim Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte in Berlin mit Erwerb der Zusatzbezeichung "Homöopathie" bei der Berliner Ärztekammer.

Publikation: "Chronische Erschöpfung aus der Sicht der Patienten", in P.A. Berg (Herausg.) „Chronisches Müdigkeits- und Fibromyalgiesyndrom“, Springer, Berlin, 2. Auflage

Mitgliedschaften:  Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN), Somatic Experiencing Deutschland e.V., Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT), Weisser Ring e.V.